Geschichte

 

Die erste grosse stilistische Änderung am Käfer hat im Jahr 1968 stattgefunden. Die Streuscheiben der Scheinwerfer stehen senkrecht, zudem haben Athena und Ares eine kürzere Haube, eine kürzere Motorhaube und eine aussenliegende Tankklappe. Sie haben die Kurbellenkerachse vorne und die Pendelachse Hinterradaufhängung behalten, die bis zum Ende der Brazilian Production im 2003, gleichgeblieben sind. Was die Motorisierung anbelangt, konnte man von folgenden Varianten auswählen: 1192cc (34ps), 1285cc (44 ps), 1493cc ( 44 ps) and 1584 cc (55 ps).

Spezifikationen – Modifizierungen

 

Modell: VW Käfer 1300

 

Baujahr: 1968

 

Farbe: Perlweiss (L87)

 

Motor:

Ein komplett restaurierter T1 1584cc (55ps) Motor, für einen höheren Fahrkomfort. Zusätzlicher vorne installierter Ölkühler, der dafür sorgt, dass der Motor unabhängig von Wetterbedingungen nicht zu heiss wird.

 

Getriebe:

Werksgetriebe, mit original Ersatzteilen komplett restauriert (Kupplung, Dichtungen, Seilzüge, usw.).

 

Elektrik:

Neuer Kabelbaum, Zündelektronik, Anlasser, Batterie, Schalter und Relais.

 

Bremsen:

Neuer Bremshauptzylinder.

Neue Bremsleitungen und Bremsschläuche.

Vorne Umbau auf Scheibenbremsen mit neuen Scheiben, Sattel, Belege.

Hinten neue original Trommelbremsen.

 

Fahrwerk:

Neue Stossdämpfer vorne und hinten.

Neue Polyurethan Buchsen vorne und hinten.

 

Lenkung:

Neues Lenkgetriebe, Lenkstangen, Lenkungsdämpfer.

Original Felgen mit neuer Bereifung.

 

Innenraum:

Original klassische Sitze vorne und hinten mit neuer Polsterung in Ziegel-Rot.

Neue Rote Teppichböden.

Fußmatten Rot-Schwarz mit Beifahrer Fußstütze.

Kontakt

Offroad Unlimited SA

D. Plakentias Str. 1

Melissia – 15127

Griechenland

 

Telefon: +30 694 961 6400

E-Mail: info@offroadunlimited.eu

Bank Verbindung:

Bank: Piraeus Bank

Account holder: Offroad Unlimited S.A.

IBAN: GR1501720570005057090415 981

BIC: PIRBGRAA